Freitag, 22. Mai 2009

Michelstadt: Mann bei Grillunfall schwer verletzt

Hessenreporter.de (ots) - Am Donnerstag, 21. Mai 2009, gg. 12:45 Uhr, wurde ein 36-jähriger Mann aus Michelstadt durch einen Grillunfall schwer verletzt. Der Mann hantierte im Garten in der Nähe des Holzkohlegrills mit einem Kanister, gefüllt mit hochentzündlicher Flüssigkeit. Dabei kam er zu dicht an die Glut heran, so dass der Kanister explodierte. Sofort stand der Mann komplett in Flammen. Seine Ehefrau eilte herbei und leistete Erste Hilfe. Der Mann erlitt schwerste Verbrennungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Spezialklinik verbracht. Lt. Auskunft des Krankenhauses ist der Zustand ernst, aber zur Zeit besteht keine Lebensgefahr. (Bild: Internet)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Danke sehr an den Autor.

Gruss Nelly