Dienstag, 17. August 2010

Das #H4 #Video : Maulkorb für den Duisburger Hartz-IV Ombudsmann Dietrich Schoch | http://Odenwald.Wahrheit.TV

Der Ombudsmann im SGB II – Was darf er und was darf er nicht?

Publikumsveranstaltung in Darmstadt +++ Referent ist der ehemalige Ombudsmann der Arge Duisburg, Dietrich Schoch +++ Termin: Freitag, 3.9.2010 18:30 Uhr / Ort: LinksTreff Georg Fröba, empfohlen von http://jobcenter-odenwald.de


Dietrich Schoch war der erste SGB II Ombudsmann Deutschlands! Er besitzt fundierte Fachkenntnisse im Sozialverwaltungsrecht. Er referierte lange Jahre an der Verwaltungshochschule Frankfurt am Main über das deutsche Sozialhilfe – und Verwaltungsrecht. Er engagiert sich ehrenamtlich in der freien Wohlfahrtspflege. Der Regierungsdirektor a. D. veröffentlichte zahlreiche Fachpublikationen über das SGB II.
Warum er mit einem solchen Fachwissen nach 18 Monaten als Ombudsmann in der Arge Duisburg scheiterte und welche Lehren unsere Landkreise hieraus ziehen können, wollen wir gemeinsam mit Dietrich Schoch erörtern. [ Quelle: www.die-linke-darmstadt.de ]

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.