Sonntag, 5. Dezember 2010

Tischtennis: Timo Boll wieder Nummer eins der Welt

Wieder auf dem Tischtennis-Thron: Timo Boll (Bild:  picture-alliance/dpa)
VergrößernWieder auf dem Tischtennis-Thron: Timo Boll
www.OdwTV.de: Im Januar 2003 hatte Timo Boll als bislang einziger Deutscher die Spitze der Tischtennis-Weltrangliste erobert. Genau acht Jahre später ist der Odenwälder nun wieder auf den Gipfel zurückgekehrt ­- dank seines Triumphs in Braunschweig.

Nach dem 4:1-Finalsieg am Mittwochabend beim Turnier in Braunschweig gegen Olympiasieger Ma Lin wird Boll im Januar nach acht Jahren wieder auf Platz eins der Weltrangliste geführt. "Darüber freue ich mich natürlich", sagte Boll. 2003 hatte er für fünf Monate den Top-Platz verteidigt. Nun wird er den derzeit führenden Chinesen Ma Long überflügeln, weil dieser ebenfalls nicht beim Pro-Tour-Finale vom 16. bis zum 19. Dezember in Südkorea punkten kann.

Keine Kommentare: