Freitag, 10. Dezember 2010

VEB-Windkraft : Das OREG Kombinat wird weiter ausgebaut | www.Odenwald-Journal.com

Bis 2016 werden 79% der regionalen Betriebe in das Kombinat OREG eingegliedert und damit zu Volkseigentum?

Amplify’d from www.echo-online.de
Gründung einer Gesellschaft »Windkraft« seitens der Odenwald-Regionalgesellschaft.
Oreg-Geschäftsführer Jürgen Walther verdeutlichte: »Warum sollen eigentlich Fremdbanken die Finanzierung künftiger Windkraftanlagen-Betreiber übernehmen, wenn wir auch Kreditinstitute im Odenwaldkreis dafür haben?«
Harald Buschmann sah für die CDU die Gefahr einer zu starken Einmischung der Oreg ist den gemeindlichen und städtischen Planungswillen
Die neu zu gründende Gesellschaft soll dann künftig die von einem privaten Investoren - beim Windpark am Hainhaus wäre das die Firma Whs - errichteten Windenergieanlagen kaufen und betreiben. Komplementär würde die Oreg ein Tochterunternehmen der neuen Gesellschaft werden.

Als Kommanditisten können sich die jeweiligen Standortkommunen und der Kreis beteiligen
Endgültig darüber entscheiden soll dann der Kreistag in seiner Sitzung am Montag (13.) ab 15 Uhr in der Werner-Borchers-Halle.
Read more at www.echo-online.de
 

Keine Kommentare: