Sonntag, 23. Januar 2011

„Hessen rockt im Hüttenwerk“: „iBone“ aus Michelstadt im Halbfinale

| Vergrößern |
Die Gruppe „iBone“ aus Michelstadt kam im „Hüttenwerk“ in
Asselbrunn gut an und hat weiterhin Chancen auf den Sieg bei
„Hessen rockt“. Am 25. und 26. Februar müssen sie sich in
den nächsten Relegationsrunden behaupten. Foto: Karl-Heinz Bärtl
Echo-Online: Dana Smith gibt alles, sie röhrt und rockt und zeigt eine glamouröse Performance, die ihr am Ende den Sieg einträgt: Die Mitglieder der Frankfurter Tina-Turner-Revival-Band „Dana Smith & Dial T“ sind Bühnenprofis, und an ihnen kommt beim Vorrundenwettbewerb von „Hessen rockt“ keine Band vorbei. Sie gehen als Sieger aus einem vielfarbigen Feuerwerk der Rockmusik hervor, das am Samstagabend im Hüttenwerk zu erleben war. In der Relegationsrunde fürs Halbfinale steht zudem die Rockband „iBone“ aus Michelstadt. Als die Jury kurz nach Mitternacht dieses Ergebnis bekannt gibt, gilt ihr Dank auch einem leidenschaftlichen Publikum, toller Organisation und dem perfekten Equipment der Veranstalter. Hüttenwerkchef Michael Markgraf hatte in sein Eventlokal eingeladen, wo vier unterschiedliche Bands aus der Region ihr Können zeigen. 

Keine Kommentare: