Sonntag, 15. Januar 2012

Besoffener rast gegen Erbacher Hausecke – Beifahrer tot

Besoffener rast gegen Erbacher Hausecke – Beifahrer tot:
Schwerer Verkehrsunfall in Erbach - Beifahrer erliegt seinen schweren Verletzungen
www.Polizei.Co: Erbach /Odw.. Am Sonntag (15.01.12) gegen 19:50 Uhr befuhr ein 38-jähriger Fahrer aus Erbach, mit seinem Pkw Mercedes, die Brunnenstraße in Richtung Bahnhof. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet er,...
vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit -es gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h- über den hohen Bordstein nach rechts auf den Gehweg und prallte frontal gegen eine Hausecke. Alle vier Insassen wurden bei dem Aufprall schwerstverletzt. Der 34-jährige Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geschnitten werden. Er erlag wenige Stunden später in einer Heidelberger Spezialklinik seinen schweren Verletzungen. Bei dem unter Alkoholeinwirkung stehenden Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Klaus Theilig, PHK und Polizeiführer vom Dienst.

Keine Kommentare: