Mittwoch, 25. April 2012

KEVIN RUSSELL IM ODENWALD AUF FREIEM FUSS

Nach nur vier Monaten ist der Ex-"Böhse Onkelz"-Sänger Kevin Russell raus aus dem Knast. Er hat die Zelle gegen ein Zimmer in einer therapeutischen Einrichtung im Odenwald getauscht. Silvester 2009 hatte Russell im Drogenrausch mit seinem Luxusauto einen anderen Wagen von der Fahrbahn abgedrängt. Dieser ging in Flammen auf und die zwei Insassen verletzten sich schwer. Dafür sollte der Skandal-Sänger eigentlich über zwei Jahre hinter Gitter. Wieso er wieder auf freiem Fuß ist,Benjamin Holler berichtet.


Keine Kommentare: