Mittwoch, 9. Mai 2012

BEERFELDEN: Junge Leute möchten mobiler sein

Junge Leute möchten mobiler sein:
[...] Verbesserungsbedarf sehen junge Menschen in Beerfelden vor allem bei den Busverbindungen im öffentlichen Nahverkehr. Insbesondere die nach Erbach sei unzureichend, „weil der letzte Bus nach Beerfelden am Wochenende schon um 18 oder 19 Uhr fährt“, so die 16-jährige Elisa. Auch die Rufbus-Fahrtzeiten seien im Wesentlichen für die Jugendlichen nicht besser. „Außerdem fährt der Rufbus oft nicht in die Stadtteile, sodass uns dann doch noch unsere Eltern abholen müssen“, lautete die Kritik.


weiterlesen: http://nyc.de/JdTxca

Keine Kommentare: