Freitag, 4. Mai 2012

Polizei warnt vor aktuellem Trojaner / Mehrere Anzeigen wegen Computersabotage

Polizeipresse: Polizeipräsidium Südhessen - POL-DA: Südhessen: Polizei warnt vor aktuellem Trojaner / Mehrere Anzeigen wegen Computersabotage:

http://Trojaner.Polizei.Co :: [...] Öffnet man den Anhang, so löst der Trojaner eine Verschlüsselung von Dokumenten aus. Diese Verschlüsselung soll man durch eine Zahlung von 50,- Euro wieder rückgängig machen können. Eine entsprechende Maske zur Zahlungseingabe erscheint unmittelbar auf dem Bildschirm. Nach einer Zahlung soll der Computer angeblich wieder voll funktionsfähig sein. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang dringend: Vergewissern Sie sich, ob Ihre e- Mails von legitimen Absendern stammen. Sollte dies nicht der Fall sein, öffnen Sie unter keinen Umständen den Anhang solcher Mails! Öffnen Sie grundsätzlich nicht leichtfertig Ihre e-Mails. Hilfestellungen zu dem Trojaner "trojan.matsnu.1" sind im Internet zu finden. Grundsätzlich rät die Polizei zur Neuinstallation der Software bei infizierten Rechner und regelmäßiger Änderung der Kennwörter.

Keine Kommentare: