Sonntag, 1. Juli 2012

Zu Unrecht inhaftierter ehemaliger Studienrat gestorben


Fünf Jahre war er unschuldig im Gefängnis – Horst Arnold stirbt an Herzversagen

Odenwald.TV | OdwTV.de | Odenwald.Wochenschau.TV: "

Der ehemalige Studienrat Horst Arnold, der 2002 vom Landgericht Darmstadt zu Unrecht wegen angeblicher Vergewaltigung in Reichelsheim zu fünfjähriger Haft verurteilt wurde, ist tot.  [www.echo-online.de]

Keine Kommentare: