Donnerstag, 6. Dezember 2012

Im Heissluftballon über dem Odenwald

Die-Welt-bleibt-unten:


Rudi Latoschinsky ist ein Lebenskünstler. Um sein eigener Chef zu sein, hat der alt eingesessene Odenwälder sich selbstständig gemacht. In einer alten Scheune, die er zu seinem Atelier umgebaut hat, hortet, restauriert und verkauft er Antiquitäten aus aller Welt. Doch der Antiquitätenhandel ist nur ein Standbein des Odenwälders - in seinem zweiten Berufsleben ist er Rudi der Fesselballonfahrer. Rudi Latoschinsky erzählt uns, wie er seinen Alltag zwischen Atelier und Ballonfahren meistert. Er lässt uns daran teilhaben wie er in die Lüfte abhebt...


StadtLandFluss-Geschichten ist ein Projekt des Studiengangs Onlinemedien an der DHBW Mosbach: www.stadtlandfluss-geschichten.de

Keine Kommentare: