Freitag, 25. Januar 2013

Kampagne für Schiedsrichter startet im Odenwaldkreis – FFH.de

Kampagne für Schiedsrichter startet im Odenwaldkreis – FFH.de:



Kampagne für Schiedsrichter startet im Odenwaldkreis
Drohungen, Beschimpfungen oder sogar Prügel – Schiedsrichter vor allem in unteren Fußballligen haben einen immer gefährlicheren Job. Ein weiteres Problem ist die Nachwuchssuche. In Erbach im Odenwald startet deshalb jetzt eine Kampagne für die Leute mit der Pfeife. Gemeinsam „Flagge zeigen" lautet das Motto. Im ganzen Odenwaldkreis wird bei Spielern, Trainern aber auch Zuschauern für mehr Respekt gegenüber Schiedsrichtern geworben. Genauso wichtig ist die Förderung des Schiri-Nachwuchses: Ein Mal pro Woche gehen die Organisatoren deshalb an Schulen. Da spielen die Kinder dann Fußball, müssen aber auch immer wieder als Schiri ein Spiel leiten. So sollen sie spielerisch an den Schiedsrichter-Job heran geführt werden.

Keine Kommentare: