Sonntag, 13. Januar 2013

MISSGLÜCKTER FREIWILLIGENDIENST

MISSGLÜCKTER FREIWILLIGENDIENST:
Lebenserfahrung sammeln und dabei Gutes tun -- für den Reichelsheimer Joshua Mario Seger war es der Traum nach dem Abi. Der 19-Jährige entschied sich für einen Freiwilligendienst in Botswana. Er wollte 12 Monate lang im Flüchtlingslager helfen. Doch daraus wurde nichts, denn vor Ort fehlten ihm plötzlich die entscheidenden Papiere.

Blog: IJFD Botsuana >>> http://nyc.de/WB0Iyz

Keine Kommentare: