Donnerstag, 8. August 2013

Korruption? Landrat und Kreiskommunen weiter in Verdacht

http://owiz.de/:

Städte und Gemeinden beschäftigen ebenfalls Landrats Vokuhila Agentur auch unter Vermeidung von Ausschreibungen + + + Whistleblower im Odenwaldkreis

ODENWALDKREIS  - Die Bombe platzte am Donnerstag in den Morgenstunden. Ein besorgter Bürger aus Beerfelden im südlichen Odenwaldkreis, nebenbei Kommunalpolitiker von Bündnis 90/Die Grünen im Beerfeldener Magistrat, verschickte an die regionale Presse die Kopie eines zweiseitigen Schreibens.Dieses Schreiben hatte das Rechtsamt des Odenwaldkreises am 12. Dezember 2011 an den Odenwälder Landrat Dietrich Kübler geschickt. ...

[...] "Die Agentur ist auszuschließen", sagte das Rechtsamt


Landrat Dietrich Kübler wollte aber unbedingt seine Lieblingsagentur, Lebensform GmbH aus seinem Heimatort Mossautal im Odenwald und inzwischen nach Erbach verzogen, mit dem Auftrag beglücken, der immerhin ein Gesamtvolumen von über 125.000 Euro aus EU-Fördermitteln umfasste.
Daher manipulierte der Kreischef die Ausschreibungskriterien und bedrohte die abstimmungsberechtigten Angestellten des Landratsamt und der angegliederten Ämter. Tatsächlich verloren inzwischen drei der Mitarbeiter, die sich seinem sittenwidrigen Verlangen versagten, ihre angestammten Funktionen in der Odenwälder Regionalgesellschaft (OREG), deren Leiter muss inzwischen ebenfalls um seinen Job bangen.
[weiterlesen > ]

Keine Kommentare: